19.11.2019 05:45 |

Fußball-Westliga

Zum Frühjahrsstart gleich das Schlagerderby

Am 14. März wird die Jagd auf das Ticket für die 2. Liga eröffnet. Gleich im ersten Spiel kommt es in Nonntal zum Schlager der Salzburger Aufstiegskandidaten SAK gegen FC Pinzgau - das erste von drei Derbys, in denen Blau-Gelb zweimal Heimrecht genießt.

Der Startschuss zur neuen Frühjahrs-Westliga - mit sechs Klubs und drei Durchgängen - fällt am 14. März 2020 in einer Derbyrunde. Der SAK eröffnet mit dem ersten von gesamt zwei Heimduellen gegen FC Pinzgau. Zum Start gleich eine Vorentscheidung?

„Es ist sicher eine spezielle Partie, aber längst nicht richtungsweisend. Es warten danach ja noch 14 Spiele, in denen viel passieren kann“, nimmt Präsident Schwaiger die Brisanz aus dem ersten Treffen der Zweitliga-Kandidaten. „Jede Partie ist ein Endspiel, wenn man am Schluss der Erste sein will.“

Als Herbstmeister der Regionalliga Salzburg hat der SAK zwar ein Heimspiel mehr als die Saalfeldener, ganz glücklich ist Schwaiger mit der Auslosung trotzdem nicht. Das Oster-Doppel im Ländle mit den Spielen gegen Hohenems am 11. und Dornbirner SV am 13. April ist gar nicht nach seinem Geschmack. „Da könnten wir gleich in Vorarlberg bleiben. Aber die Nächtigungen kämen auf ein paar tausend Euro. Darüber müssen wir noch mit der Regionalliga-Kommission reden.“

Westliga-Startrunde (14. März): SAK - FC Pinzgau, Wörgl - Schwaz, Dornbirner SV - Hohenems.

Harald Hondl
Harald Hondl
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 28. Juli 2021
Wetter Symbol