16.11.2019 07:00 |

TVB Kufsteinerland

Freiwilliges Mitglied nun zum Obmann gekürt

Aus gesundheitlichen Gründen konnte Johann Mauracher, bisher Obmann des Tourismusverbandes Kufsteinerland, bei der Generalversammlung Donnerstag Abend nicht mehr kandidieren. Somit waren Neuwahlen vonnöten, die mit einem Novum endeten: Obmann ist nun ein „freiwilliges TVB-Mitglied“.

Obmann Mauracher bekam für seine Arbeit in den vergangenen fünf Jahren Rosen gestreut. Durch Gerhard Föger von der Tourismusabteilung des Landes: „Das Kufsteinerland zählt sicher zu den progressivsten und innovativsten Tourismusregionen in Tirol.“ Bei der Neuwahl entschieden sich die elf Mitglieder des Aufsichtsrates in einer Kampfabstimmung für den Ebbser Georg Hörhager. Damit kommt ein Novum zum Tragen, da der ehemalige Ebbser Unternehmer (Postwirt) ein sogenanntes „freiwilliges Mitglied“ des TVB ist.

Hubert Berger, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Donnerstag, 23. Jänner 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.