13.11.2019 11:31 |

Feuerwehr-Einsatz

Undichter Tank: 2500 Liter Öl rannen aus

Umweltalarm im südoststeirischen Hof bei Straden: Etwa 2500 Liter Schalungsöl rannen beim Umpumpen in einer Werkshalle aus. Das Öl breitete sich über den betonierten Hallenboden und den asphaltierten Vorplatz des Gebäudes aus und versickerte auch im Erdreich.

Am Dienstag gegen 14 Uhr wollte ein 44-jähriger Arbeiter aus Slowenien von einem Lkw-Tankwagen etwa 24.000 Liter Schalungsöl in einen sogenannten Flexitank, der in einem Containeraufbau untergebracht war, umpumpen. Als die Arbeiten bereits erledigt waren, bemerkte den Mann, dass Öl aus dem Container austrat. 

Der 44-Jährige pumpte die Flüssigkeit, die einen hohen Dieselanteil aufweist, sofort aus dem undichten Tank zurück in den Lkw. Trotzdem dürften rund 2500 Liter ausgeronnen sein.

Feuerwehren agierten goldrichtig
Vier Feuerwehren (Hof bei Straden, Ratschendorf, Mureck, Bad Gleichenberg) mit 35 Personen rückten aus. Durch das rasche Anbringen von Ölsperren am Gelände und in der näheren Umgebung dürfte die Kontamination im Erdreich lokal begrenzt sein. Die zuständigen Behörden des Landes Steiermark, wie etwa der Chemiealarmdienst, wurden verständigt. Der Einsatz wurde am Mittwoch fortgesetzt.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark
Montag, 27. Jänner 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.