07.11.2019 16:09 |

Prozess in Graz:

Streit zwischen Paar: Suche nach Verletzungen

Die Vorwürfe sind heftig, das vermeintliche Opfer hatte aber keine Verletzungen: Mit der Faust soll ein steirischer Schulassistent seine Freundin geschlagen, sie am Hals gepackt und rücklings über ein Balkongeländer gedrückt haben. Knochen sind keine gebrochen, Würgemale gering vorhanden – was vor Gericht in Graz verwundert.

Tritte und Faustschläge gegen den Körper und den Kopf soll der 42-Jährige seiner Freundin bei einem Streit in einer Grazer Wohnung verpasst haben. Er sagt, er habe nur zurückgeschupft, mehr nicht. Tatsächlich hätte die Frau erhebliche Verletzungen, wie Brüche, Rötungen am Hals, fehlende Zähne oder Blessuren an der Lippe aufweisen müssen. Die waren aber nicht mehr klar ersichtlich.

Nachbarin hörte Hilfeschreie
Hilfeschreie am Abend des Vorfallsabend will hingegen eine Nachbarin gehört haben. „Die Schreie stammten eindeutig von einer Frau. Ich hab’ sie aber nicht so ernst genommen. Neben unserem Haus ist nämlich ein Jugendzentrum, da schreit öfter wer um Hilfe“, erzählt sie. Erst eine Weile später habe sie mit der Hausmeisterin darüber gesprochen. „Dann sind mir die Zusammenhänge klar geworden“, erzählt die Lehrerin Richter Stefan Koller.

Noch ein Verhandlungstermin nötig
Um das Geschehen aufklären zu können, ist die Einvernahme der Hausmeisterin fällig. Sie ist aber umgezogen, erhielt die Ladung nicht. Vertagt!

Monika Krisper
Monika Krisper
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark Wetter
9° / 13°
leichter Regen
9° / 14°
stark bewölkt
9° / 14°
einzelne Regenschauer
10° / 14°
stark bewölkt
5° / 14°
Regen

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen