30.10.2019 16:15 |

Statiker hat Zweifel

Neue Brücke in Graz: Ist sie überhaupt notwendig?

Die Grazer Tegetthoffbrücke soll abgerissen und neu gebaut werden: Weil sie der Belastung durch Straßenbahnen nicht standhalten und ein Umbau teurer kommen würde, heißt es. Stimmt nicht, sagt der Statiker, der die Brücke geplant hat. Doch die Stadt bleibt dabei - und legt zur Untermauerung ein Gutachten vor.

Das Grazer Straßenbahnnetz soll ausgebaut werden. Damit es in der Herrengasse in der „Rush-Hour“ nicht zu Staus kommt, wird eine zweite Straßenbahn-Trasse durch das Stadtzentrum errichtet. Diese wird über die Tegetthoffbrücke führen. Da gibt es jedoch eine Problem: Sie ist dafür zu schwach - sagt die Stadt. An einem Neubau führe kein Weg vorbei. Einsturzgefahr!

Die Brücke wurde in den Jahren 1974/75 errichtet. Die Stahlkonstruktion wurde von Waagner-Biró gebaut. Und der Grazer Herfried Hillbrand - ein Diplomingenieur, Jahrgang 1936 - war seinerzeit zuständig für die Statik.

„Extra stark gebaut“
Er sagt: Die Brücke sei sehr wohl für Straßenbahnen geschaffen. „Sie wurde auf Wunsch der Stadt Graz extra stark gebaut“, erinnert er sich noch genau. Man müsste den Oberbau der Brücke zwar adaptieren - das käme jedoch deutlich billiger als ein Neubau, ist er sich sicher. Somit steht Aussage gegen Aussage.

Gutachten untermauert die Einsturzgefahr
Die Stadt will sich nichts nachsagen lassen und legt ein Gutachten vor: In dem steht, „dass sowohl die Stahlträger, wie auch die Stahlbetonplatte nicht in der Lage sind, die Lasten von Straßenbahnen aufzunehmen“. Eine Verstärkung sei aus wirtschaftlicher Sicht nicht sinnvoll - daher wird ein Neubau empfohlen.

„Wir haben uns das ganz genau angeschaut“, beteuert Klaus Masetti von der Stadtbaudirektion. Und er sagt: „Uns wäre es sogar lieber, wenn wir die Gleise einfach über die alte Brücke legen könnten“ - schon alleine deswegen, weil es schneller gehen würde. Für nicht Ortskundige: Die Tegetthoffbrücke ist eine wichtige Verkehrsader in der Grazer Innenstadt. Und die Bauarbeiten werden wohl eineinhalb Jahre dauern...

Ernst Grabenwarter
Ernst Grabenwarter
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 22. Juni 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
20° / 34°
heiter
19° / 33°
heiter
20° / 34°
wolkenlos
19° / 32°
einzelne Regenschauer
16° / 31°
einzelne Regenschauer