25.10.2019 21:00 |

Aufnahmen aus Salzburg

Wolfs-Video im Internet gibt Rätsel auf

Großes Rätselraten um ein abschreckendes Video, welches aktuell im Internet kursiert. Darauf zu sehen ist ein Wolf, der ein totes Tier quer über eine Skipiste in den Wald schleift. Es stellt sich die Frage um die Echtheit des Videos. Salzburgs Wolfsbeauftragter klärt auf.

Es sind brutale Bilder, welche die YouTube-Community derzeit zu sehen bekommt. „Wolf bei Zwieselalm“ ist als Titel angeführt. Aufgenommen worden sei die Sequenz vor wenigen Tagen in Annaberg. Etliche Salzburger bekundeten daraufhin ihre Angst und fürchten seither, dass Isegrim sich ganz in ihrer Nähe aufhält. „Das Video dürfte echt sein, jedoch sind die Ortsbezeichnungen jedes mal anders“, beruhigt Wolfsbeauftragter Hubert Stock, der das Video bereits von drei verschiedenen Absendern zugeschickt bekommen. „Verlässliche Quellen haben mir bestätigt, dass sich der Vorfall eigentlich in Südtirol ereignet hat. Es ist jedoch durchaus glaubhaft und möglich, dass der Wolf am helllichten Tag ein totes Tier über die Skipiste gezogen hat“, so Stock. In Südtirol ist die Wolfspopulation deutlich höher als hierzulande. Geschätzt 15 Tiere sollen sich dort aufhalten.

Sandra Aigner
Sandra Aigner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 13. Mai 2021
Wetter Symbol