12.10.2019 14:58 |

Entscheidend:

Das große Duell der Super-Goalies

Gelingt Ferlach mit Handball-Torwartlegende Skof die Revanche für 2014? Einer hat fix etwas dagegen: Bärnbach/Köflach-Rückhalt Jovo Bodovic!

Mit Slowenien holte der 188-fache Handball-Teamspieler 2004 EM-Silber, spielte in Paris und in der Deutschen Bundesliga. „Die meisten Spieler von uns kennen ihn nur aus dem Fernsehen. Er ist eine lebende Tormann-Legende“, schwärmt Bärnbach/Köflach-Sportchef Christian Glaser über den 42-jährigen Ferlach-Goalie Gorazd Škof. Ihn gilt es für die Weststeirer heute zu bezwingen. „Es wird eine Herausforderung!“

„Ein Goldgriff!“
Was es daher aus steirischer Sicht heute sicher braucht: ebenfalls einen Top-Goalie! Und der ist der Vunjak-Sieben mit Jovo Budovic diesen Sommer definitiv ins Netz gegangen.

„Jovo ist ein Goldgriff. Gleich im ersten Test gegen den Bergischen HC hat er stark gehalten.“ Die Chemie stimmt. Dabei weiß auch Glaser: „Er muss in große Fußstapfen treten. Sein Vorgänger war mit Szabo eine Legende. Peter nicht weiterzuverpflichten war nicht leicht. Aber Peter hat gearbeitet. Wir wollten wieder einen Profi, der auch vormittags trainieren kann.“ Zum Glück macht Jovo einen tollen Job. „In den letzten Spielen hat er teilweise die beste Fangquote der Liga gehabt.“ Und das trotz aller Hürden: „Jovo lernt zwar nun Deutsch. Aber am Anfang war’s echt schwierig“, so Glaser. „Wir haben uns nur über den Google-Übersetzer unterhalten“, sagt Glaser über den 28-Jährigen, der im Sommer per Fernbus von Serbien nur mit zwei Taschen und einem Rucksack ankam. „Sein Fokus liegt auf dem Handball“, so der Sportchef, der happy ist: „Alle Verletzten sind wieder retour, nur Djurdjevic wird noch geschont“

Vor fünf Jahren hatte Bärnbach/Köflach die Nase vorne
Pikant vorm Duell: Das letzte Bewerbsspiel beider Teams gegeneinander gab’s vor fünf Jahren in der Relegation: Damals hatte Bärnbach/Köflach die Nase vorne.

Christoph Kothgasser
Christoph Kothgasser
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark Wetter
10° / 22°
wolkig
8° / 21°
wolkig
14° / 23°
wolkig
10° / 18°
Nebel
8° / 19°
wolkig

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter