01.10.2019 18:24 |

Inntalautobahn

Kennzeichendieb wegen Reifenplatzer geschnappt

Nachdem er und sein Kollege bereits am Vormittag ins Visier der Polizei gerieten, stahl ein 22-Jähriger Montagabend in Wörgl und Innsbruck mehrere Kennzeichen und wollte sich aus dem Staub machen. Doch ihm kam ein Reifenplatzer dazwischen: Er krachte auf der Inntalautobahn mit seinem Pkw in Baustellenbaken. 

Bei einer normalen Fahrzeugkontrolle flogen in Wörgel am Montagvormittag zwei junge Männer auf: Der Pkw-Lenker (23) hatte keine Lenkberechtigung, sein Beifahrer (22), dem das Auto gehört, hatte ein gestohlenes Kennzeichen angebracht. Im Fahrzeug fanden die Beamten zudem Suchtgiftutensilien und eine Schreckschusspistole. Doch noch am selben Abend griff der 22-Jährige wieder zu einem falschen Kennzeichen.

Mehrere Kennzeichen gestohlen und ausgetauscht
Er stahl in Wörgl wieder ein Kennzeichen von einem Pkw, montierte dieses auf sein Auto, fuhr damit nach Innsbruck und stahl dort ein weiteres Kennzeichen, welches er mit dem vorherigen austauschte. „Er hatte keine Lenkberechtigung“, informiert die Polizei. Doch gegen 21:20 Uhr endete die Fahrt des 22-Jährigen abrupt auf der Inntalautobahn in der Nähe des Wiltener Tunnels.

Reifenplatzer verursachte Unfall
Plötzlich platzte am Fahrzeug ein Reifen und der Pkw krachte in Baustellenbaken. Zeugen verständigten die Polizei. Der 22-Jährige wird angezeigt, am Pkw entstand Totalschaden.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol Wetter
8° / 24°
heiter
6° / 23°
heiter
6° / 22°
wolkig
8° / 23°
heiter
8° / 21°
heiter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter