20.09.2019 14:05 |

5000 Euro Schaden

Einbrecher machten jetzt beim SV Grödig Beute

Einbrecher drangen bereits in der Nacht zum Montag ins Vereinsheim des Fußballclubs SV Grödig ein und richteten 5000 Euro Schaden an. 

Die Unbekannten zwängten die Eingangstür und mehrere weitere Türen auf. Sie plünderten einen Kaffee- und einen Bierautomaten, stahlen das gesamte Geld daraus. Zudem brachen sie mehrere Handkassen auf und nahmen das darin befindliche Wechselgeld an sich. Zu guter Letzte schleppten sie noch einen Tresor aus dem Gebäude. Dieser dürfte ihnen aber zu schwer geworden sein. Er wurde später ungeöffnet hinter dem Vereinsheim gefunden.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 25. Jänner 2021
Wetter Symbol