13.09.2019 06:30 |

Aus für 5er-Fertigung?

BMW-Zukunft offen: Bei Magna wackeln nun 700 Jobs

Angespannte Stimmung beim Grazer Industriegiganten: Nach „Krone“-Informationen wird BMW die Produktion des 5ers bei Magna-Steyr auslaufen lassen. Schon heuer werden die Bayern in der Steiermark um knapp 25.000 Stück weniger produzieren lassen als 2018. 700 Mitarbeiter sollen „umgeschichtet“ werden.

„Wir bitten um Verständnis, über die Volumenplanung unserer Kunden dürfen wir nicht sprechen“, heißt es aus der Kommunikationszentrale von Magna Europa knapp. Die Gerüchteküche unter den knapp 10.000 Beschäftigten in Thondorf brodelt aber. Grund dafür ist das große Fragezeichen, das hinter den Zukunftsplänen von BMW steht.

Aktuell werden in der Steiermark der Z4 und die 5er-Reihe des bayerischen Autoriesen gefertigt. Liefen im Vorjahr aber in Graz noch etwas über 64.400 Stück vom Band, werden es heuer nur noch knapp 40.000 sein. Wie die „Krone“ erfuhr, will BMW die 5er-Produktion in der weiß-grünen Landeshauptstadt in naher Zukunft überhaupt auslaufen lassen. „In Summe sollen 700 Leute umgeschichtet werden, Leiharbeiter müssen leider abgebaut werden“, heißt es aus gut informierten Magna-Kreisen.

Suche nach Ersatz ist bereits angelaufen
Bei BMW selbst blockt man ab. „Bitte haben Sie Verständnis, dass wir grundsätzlich keine Auskunft über die Details unserer zukünftigen globalen Volumenplanung bzw. Werkebelegungen geben können. Fakt ist aber, dass wir in der Magna Steyr Fahrzeugtechnik einen langfristigen strategischen Partner für Fahrzeugentwicklung und Auftragsfertigung sehen“, sagt Michael Ebner, der Kommunikationsleiter von BMW Österreich.

Bei Magna ist man jedenfalls fieberhaft auf der Suche nach (Ersatz-)Aufträgen. Aktuell werden neben den beiden BMW-Modellen noch die Jaguar I-Pace und E-Pace, die Mercedes G-Klasse sowie der Toyota GR Supra produziert.

Marcus Stoimaier
Marcus Stoimaier
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Schwere Verbrennungen
Schlafenden Ehemann mit heißem Öl übergossen
Niederösterreich
Danny da Costa
Hütter-Schützling verklagt Mutter wegen Trikots
Fußball International
Von Coach Nagelsmann
Entwarnung bei Laimer: „Nichts Dramatisches“
Fußball International
Top-Banker als Mörder?
Mord in Edlitz: Tiefer Fall des „Herrn Direktor“
Niederösterreich
Nach Auftaktniederlage
Ancelotti tröstet Klopp: „Dann gewinnst du die CL“
Fußball International
Öffentlich oder Privat
Ihre Erfahrungen am täglichen Arbeitsweg
Community
Steiermark Wetter
13° / 19°
heiter
13° / 19°
heiter
14° / 18°
heiter
11° / 18°
wolkenlos
11° / 17°
wolkig

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter