12.09.2019 12:30 |

5000 Hühner an Bord

Plabutsch: Lkw-Lenker als Geisterfahrer im Tunnel

Einmal mehr stand in dieser Woche der Plabutschtunnel bei Graz im Fokus. Nachdem am Dienstag ein Radfahrer durch den Tunnel wollte, gab es Donnerstagfrüh Geisterfahrer-Alarm. Ein 53-jähriger Lkw-Lenker geriet Donnerstagfrüh in einem Baustellenabschnitt auf die falsche Richtungsfahrbahn und war als Geisterfahrer unterwegs. Beim Vorfall wurde niemand verletzt.

Der 53-Jährige aus dem Bezirk Südoststeiermark war gegen 0:37 Uhr auf der A9 in Richtung Spielfeld unterwegs. Der Kraftwagenzug war mit rund 5000 lebenden Hühnern beladen. Aufgrund von Bauarbeiten wird die Oströhre des Plabutschtunnels als Gegenverkehrsbereich geführt und die Weströhre ist gesperrt. Beim Südportal wechselt der Gegenverkehrsbereich wieder, dies wird durch Lichtzeichen und Leitbaken vorgeschrieben und visualisiert. In diesem Bereich geriet der Kraftfahrer auf die falsche Richtungsfahrbahn, zwei entgegenkommende Pkw konnten aber noch ausweichen. Der 53-Jährige dürfte seinen Irrtum bemerkt haben und hielt den Kraftwagenzug an. Ein Alkotest verlief negativ, der 53-Jährige wird angezeigt.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mega-Talent Ansu Fati
Enthüllt: Das Gehalt von Barcelonas Wunderkind
Fußball International
„Last Blood“ im Kino
Gewinnen Sie Tickets für Rambos letzte Mission
Pop-Kultur
„Glaubt Sch*** nicht!“
Beatrice Egli wehrt sich gegen Abnehm-Betrug
Adabei
Sexuelle Belästigung
Vater spionierte Töchter durch Loch in WC-Tür aus
Oberösterreich
Steiermark Wetter
13° / 19°
heiter
13° / 19°
heiter
14° / 18°
heiter
11° / 18°
wolkenlos
11° / 17°
wolkig

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter