06.09.2019 12:06 |

Maggies Kolumne

Danke im Namen der Tiere

Die Gründe, warum Tiere die Hilfe unserer Tierecke brauchen, sind vielfältig.  Da gibt es arme Fellnasen, die ihr Zuhause verlieren, weggegeben werden wie ein alter Pullover. Die das Pech hatten, bei Menschen zu landen, die sich der Verantwortung  nicht bewusst waren. Nie darüber nachgedacht haben, dass ein Tier Zeit in Anspruch nimmt. Dass auch ein vierbeiniges Lebewesen Bedürfnisse hat und auf uns Zweibeiner angewiesen ist.

Es gibt aber auch jene Tiere, die zwar geliebt werden, deren Besitzer aber in finanzielle Notlage geraten sind. Menschen, die uns verzweifelt kontaktieren weil sie sich Futter- oder gar Operationskosten nicht mehr leisten können.Wir wollen nicht, dass deswegen ein Tier leiden oder sterben muss.Doch um helfen zu können, sind wir auf Spenden angewiesen. Wir sind dankbar für jeden Euro von jedem Menschen, der ein Herz für unsere Mitgeschöpfe hat. Birgit Maier und Alexander Strobl haben definitiv ein Herz voll mit Tierliebe. Seit vielen Jahren führt das Ehepaar das Hotel Gut Brandlhofim salzburgischen Saalfelden, in dem auch Vierbeiner willkommen sind. Besonders einzigartig: Hunde dürfen mit auf den hauseigenen Golfplatz, und Hotelchef Strobl hat dafür sogar ein spezielles „Hunde-Golfcart“ bauen lassen. Seit vielen Jahren spenden die stolzen „Eltern“ von Golden Retriever „Henry“ für den Tierschutz. In diesem Jahr wurde unser Verein „Freunde der Tierecke“ bedacht, und das mit unglaublichen 20.000 Euro! (Mehr dazu: www.krone.at/tierecke)

Ich sage DANKE und denke bereits an die vielen Hunde, Katzen oder Kleintiere, denen wir damit das Leben retten können!

Maggie Entenfellner, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

„Glaubt Sch*** nicht!“
Beatrice Egli wehrt sich gegen Abnehm-Betrug
Adabei
Higuain platzt Kragen
Tritt gegen Betreuer & Bande: Juve-Star rastet aus
Video Fußball

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter