05.09.2019 06:57 |

„Momente festhalten!“

Künstlerin bannt Kinder und Tiere auf Leinwand

Ihr Lebensweg führte sie nach einer Ausbildung als Grafikdesignerin zum Job der Tierarztassistentin über jenen als Tierphysiotherapeutin, schließlich arbeitete sie als Hundefriseurin - bis sich Tamara Tavella wieder vermehrt der Kunst zuwandte, ihrer Leidenschaft aus Kindertagen. Heute lebt sie mit ihrer Familie, zwei Katzen und einem Pferd in der Nähe von Brixen. „Mit meinen Bildern helfe ich Menschen, die Momente zwischen ihren Kindern und ihren Haustieren für immer festzuhalten, oder sich in ihren eigenen Kindheitserinnerungen wiederzufinden“, so die Absolventin unzähliger Kurse an mehreren Kunstakademien.

"Unser Golden Retriever musste im Alter von 14 Jahren eingeschläfert werden. Das traf uns als Familie sehr, er gehörte fest dazu", erinnert sich Tamara Tavella. "Ich durchforstete mein Fotoarchiv, konnte aber keine wirklich schönen Aufnahmen von unserem 'Sammy' mit meinen Kindern finden. Also malte ich." Schon als Kind hatte sie bevorzugt Tiere gezeichnet, vor allem Pferde. "Als ich Mama wurde, wurden meine Kinder zu meinem Lieblingsmotiv", so Tavella. Heute verbindet sie beides und bannt schöne Momente zwischen Kindern und ihren Haustieren auf die Leiwand.

„In der Malerei hat man alle Freiheiten: Ich kann Gefühle mit Farben auslösen, sie einfangen. Ich kann Dinge weglassen oder hinzufügen, um das Bild stimmig zu gestalten. Ich kann mehrere Fotos vereinen. Ein Maximum an Flexibilität und für mich die schönste Möglichkeit, diesen Augenblicken die allergrößte Wertschätzung zu erteilen“, schildert Tavella auf ihrer Webseite, wo man auch den Online-Katalog downloaden kann.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

„Last Blood“ im Kino
Gewinnen Sie Tickets für Rambos letzte Mission
Pop-Kultur
„Glaubt Sch*** nicht!“
Beatrice Egli wehrt sich gegen Abnehm-Betrug
Adabei
Sexuelle Belästigung
Vater spionierte Töchter durch Loch in WC-Tür aus
Oberösterreich
Higuain platzt Kragen
Tritt gegen Betreuer & Bande: Juve-Star rastet aus
Video Fußball

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter