23.08.2019 17:15 |

Drama in Tirol

Deutscher Paragleiter vor Start tödlich abgestürzt

Tödlich verunglückt ist am Freitag ein deutscher Paragleiter am Dristner (2767 m), dem Hausberg von Ginzling (Gemeinde Mayrhofen) in Tirol. Besonders tragisch an dem schrecklichen Unfall: Er passierte nicht während des Flugs, sondern noch vor dem Start. Der Mann dürfte beim Auspacken des Schirms abgestürzt sein.

Der 21-jährige Deutsche ist zusammen mit einer Begleiterin (21) unterwegs gewesen. Die beiden bestiegen am Vormittag gegen 10 Uhr den Dristner und hatten vor, anschließend ins Tal zu fliegen. Sie stiegen zunächst auf den Gipfel und suchten sich danach in der Nähe am Grat einen Startplatz. Zum Start kam es allerdings nicht mehr, denn dem Mann wurde schon die Vorbereitung zum Flug zum tödlichen Verhängnis.

Beim Auspacken und Vorbereiten des Gleitschirms stürzte der Deutsche aus bisher noch unbekannter Ursache die sehr steile, felsdurchsetzte Flanke des Dristners hinunter.

Seine Begleiterin bemerkte erst später das Unglück. „Sie versuchte zum Mann abzusteigen, rutschte aus und stürzte über feuchtes Wiesen- und Felsgelände ab. Die Frau kam schließlich neben dem Mann zu liegen“, heißt es von Seiten der Polizei. Die 21-Jährige setzte sofort einen Notruf ab. Für den Verunglückten kam jedoch jede Hilfe zu spät. Der Polizeihubschrauber Libelle konnte den Deutschen nur noch tot bergen. Das Kriseninterventionsteam des Roten Kreuzes betreute die Begleiterin.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol Wetter
11° / 24°
stark bewölkt
9° / 24°
stark bewölkt
8° / 22°
stark bewölkt
10° / 23°
stark bewölkt
7° / 20°
stark bewölkt
Newsletter