22.08.2019 10:00 |

Vorbereitung beginnt

Grazer Berufsfeuerwehr sucht erste Frauen

Im Juni suchte das AMS Steiermark nach den ersten Grazer Berufsfeuerwehrfrauen. Am Montag startete der Vorbereitungskurs für die Ausbildung. Sieben Frauen lernen das Berufsbild kennen und rüsten sich für die schwierige Aufnahmeprüfung, die die Zulassung zu einem sechsmonatigen Lehrgang ermöglicht.

Die mehrwöchige Fortbildung wird im Rahmen des Programms „FIT - Frauen in Handwerk und Technik“ angeboten und vom AMS Steiermark finanziert. „Wir wollen Frauen motivieren, Berufswege einzuschlagen, die traditionellerweise nicht von Frauen gewählt werden“, erklärt Christina Lind, die stellvertretende Landesgeschäftsführerin des AMS Steiermark.

In Zusammenarbeit mit der Stadt Graz und der Berufsfeuerwehr wurde nach passenden Teilnehmerinnen gesucht. Die Organisation läuft über das Zentrum für Ausbildungsmanagement. Die Frauen verbessern ihre handwerklichen Fähigkeiten, frischen ihr Wissen in Mathematik und Deutsch auf und arbeiten an ihrer körperlichen Fitness. Bisher schaffte ja keine Frau die harte Aufnahmeprüfung für die Berufsfeuerwehr. Das soll sich nun ändern. „Es ist ein verantwortungsvoller und herausfordernder Beruf“, so Lind.

Melanie Tengg, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark Wetter
11° / 17°
wolkig
9° / 16°
stark bewölkt
11° / 17°
wolkig
9° / 16°
wolkig
5° / 14°
wolkig

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter