19.08.2019 12:47 |

Auf der Ennstal Straße

Autofahrer wollten gleichzeitig überholen - Crash!

Wieder ein schwerer Unfall auf der Ennstal Straße (B320): Montagmorgen setzten ein 57-jähriger und ein 28-jähriger Lenker gleichzeitig zu einem Überholvorgang an. Es kam zum Zusammenstoß, der Ältere der beiden Autofahrer musste ins Spital eingeliefert werden.

Auf Höhe der Ortsumfahrung Stainach wollte der 57-Jährige aus dem Bezirk Liezen kurz vor 5.30 Uhr den vor ihm fahrenden 28-jährige Grazer überholen. Dieser setzte aber genau in diesem Moment zum Überholen des Lkw vor ihm an.

Der Obersteirer prallte daraufhin gegen das Heck des Grazers. Sein Wagen geriet ins Schleudern, überschlug sich und landete schließlich in einer Wiese. 

Ins Krankenhaus eingeliefert
Einsatzkräfte der Feuerwehren Stainach und Unterburg befreiten den 57-Jährigen aus dem Fahrzeug, ein Notarzt sorgte für die medizinische Erstversorgung. Der Verletzte wurde schließlich ins LKH Rottenmann eingeliefert. Der 29-Jährige blieb unverletzt. Die B320 war im Bereich der Unfallstelle für etwa eine Stunde gesperrt.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen