16.08.2019 14:26 |

„Will an dir knabbern“

Sofia Richie versetzt Fans mit Po-Pic in Ekstase

„Bist du Kuchen? Ich möchte nämlich an dir knabbern!“, hat einer von Sofia Richies Fans seine Begeisterung nicht mehr zurückhalten können, als er die neuesten Schnappschüsse der 20-Jährigen auf Instagram entdeckte. Tatsächlich „abbeißen“ darf von diesen sexy Kurven der Promi-Tochter aber wohl nur ihr Liebster, Kardashian-Ex Scott Disick ...

Sofia Richie befindet sich mit ihrem Liebsten Scott Disick gerade auf großer Reise zu den schönsten Plätzen Europas. Nach der Amalfi-Küste legten die zwei Turteltäubchen einen Stopp in Antibes ein, wo sich die Tochter von Schmusebarde Lionel Richie gerade die Sonne auf die Traumkurven scheinen lässt. 

Zeit für einen sexy Urlaubsgruß blieb da freilich auch - ganz zur Freude der Fans. Auf Instagram lud die 20-Jährige jetzt nämlich ein ganz schön heißes Bikinipic hoch, für das sie sich im knappen, schwarzen Zweiteiler an Deck der Luxusjacht rekelte und ihre knackige Kehrseite gekonnt in Szene setzte. 

„Lasst mich einfach sein“, schrieb die Beauty zu den scharfen Schnappschüssen. Und ihre Fans kamen angesichts so viel nackter Haut aus dem Schwärmen nicht mehr heraus. „Ist das ein Körper!“, „Die Süße schaut aus wie ein perfekter Snack“ oder „Kein Wunder, dass sich Scott Disick in dich verliebt hat“, überhäuften Richies Anhänger sie mit Komplimenten.

Scott Disick, der mit Kourtney Kardashian drei Kinder hat, ist seit rund zwei Jahren mit der Promi-Tochter liiert. In einem Interview schwärmte der 36-Jährige erst kürzlich über seine Freundin. „Sie ist unglaublich“, sprach er in höchsten Tönen von seiner Liebsten und erklärte, er habe eine „großartige Verbindung“ zu ihr. Und selbst in den Kardashian-Klan wurde Richie bereits aufgenommen. Seit Kurzem zählt sie sogar zu den besten Freundinnen von Kylie Jenner.

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter