Malcolm mittendrin

Ex-Barca-Star trifft Schiri aus 40 Metern am Kopf

Die Schiedsrichter müssen heutzutage vieles ertragen. So müssen sie manchmal, wie die Spieler, englische Wochen absolvieren, manchmal müssen sie sich von den Spielern irreführen und beschimpfen lassen, manchmal drohen ihnen die Fans, aber dass sie jetzt auch schon mit Bällen angeschossen werden, ist eine Neuigkeit. Es geschah in Russland, beim Spiel Dynamo Moskau - Zenit St. Petersburg (0:2): Zenits Ex-Barcelona-Spieler Malcom traf aus 40 Meter Entfernung den Schiri Evgeny Turbin. Doch der reagierte cool (im Video).

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 24. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)