10.08.2019 08:00 |

Größe ist hinderlich:

169 Zentimeter sind das „Gardemaß“ der MotoGP

Nur zwei Piloten im gesamten MotoGP-Zirkus sind über 180 cm groß. Größe ist wegen des zusätzlichen Gewichts hinderlich bei den Rennen.

Beim Basketball läuft unter zwei Metern Körpergröße auf Weltklasseniveau gar nichts - im Motorradsport ist’s genau umgekehrt. Da ist Größe eher hinderlich. Nur zwei Piloten im aktuellen Starterfeld der MotoGP sind größer als 180 Zentimeter. Danilo Petrucci ist mit 181 der Riese im Zirkus - ex aequo mit Superstar Valentino Rossi. „Doch Valentino hat im Gegensatz zu mir kein Problem mit dem Gewicht“, stöhnt „Petrux“, „ich bin mit 78 Kilo ständig am Kämpfen.“ Deshalb versagt sich der Italiener vor den Rennen auch alle Süßigkeiten. Denn jedes Kilo mehr belastet die Performance des Bikes.Die beiden WM-Führenden sind unter 170 cm: Weltmeister Marc Márquez hat mit 169 cm Gardemaß - Verfolger Andrea Dovizioso ist mit 167 cm der Kleinste.

„Eine Größe von mehr als 180 Zentimetern ist in Summe im Motorradsport eher ein Nachteil“, sagt Österreichs Biker-Legende Gustl Auinger, „denn auch wenn große Fahrer Vorteile bei der Gewichtsverlagerung haben, sind die heutigen Motorräder meist kurz gebaut, da ist’s schwer, große Körperteile hinter der Verkleidung zu verstecken.“ Und: „In der MotoGP ist’s zwar gut, wenn man viel Kraft hat, aber in den PS-schwächeren Aufbauklassen der Moto 2 und 3, wo’s keine individuell angepassten Verkleidungen gibt, ist zusätzliches Gewicht, das Größe meist mit sich bringt, ein Nachteil. Schon beim Start ist’s günstig, wenn man so wenig Ballast wie möglich mit sich führt“

Volker Silli
Volker Silli

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Nach Shopping-Tour
Rummenigge: Sie könnten die Bayern noch verlassen
Fußball International
Wegen Hinteregger
„Respektlos!“- Hütter sauer auf die Doping-Jäger
Fußball International
In der Türkei
Klopps Teamkicker hat einen neuen Klub gefunden
Fußball International
„Es tut sehr weh“
Ronaldo über „schwierigstes“ Jahr seines Lebens
Fußball International
Tragödie auf der Donau
Ruder-WM: Parasportler kippt mit Boot um - tot
Sport-Mix
Stopp im Elferschießen
Zu spät, zu laut, zu hell! Amt beendet Pokalspiel
Fußball International
Hier im Video
So frenetisch wurde Ribery in Florenz empfangen
Fußball International
Steiermark Wetter
20° / 22°
leichter Regen
20° / 22°
bedeckt
20° / 23°
bedeckt
18° / 22°
leichter Regen
15° / 17°
bedeckt

Newsletter