Europa-League-Quali

Austria nach Heimpleite: „Können das noch packen!“

Die Wiener Austria braucht nach der 1:2-Heimniederlage gegen Apollon Limassol im Rückspiel ein kleines „Fußball-Wunder“. Noch immer zu viele Schwachstellen bei Violett. Aber: Zyprioten keine Übermannschaft. „Wir können das noch packen“, so Austrias Michael Madl.

Die internationale Rückkehr in die Generali-Arena endete so wie vor sechs Jahren der Abschied - mit einer Niederlage. Im August 2013 2:3 gegen Dinamo Zagreb, im August 2019 1:2 gegen Apollon Limassol. Der große Unterschied: Damals konnte die Austria trotz der Niederlage über den Aufstieg und den Einzug in die Gruppenphase der Champions League jubeln, diesmal könnte die Niederlage schon in der dritten Qualifikationsrunde der Europa League das Ende aller violetten Europacupträume bedeuten.

Eine Niederlage, die unnötig war, denn die Zyprioten erwiesen sich als eine biedere Handwerkertruppe, genügt aber anscheinend im Moment gegen die Austria, die sich zwar gegenüber den beiden Niederlagen in der Meisterschaft verbessert zeigte, aber noch immer zu viele Schwachstellen hat: Die Defensive kann nicht zu Null spielen, spielerisch kommt zuwenig.

Einzige Hoffnung fürs Rückspiel: Die Zyprioten sind keine Übermannschaft, sicherlich zu knacken. Und: Vor zwei Jahren gewann man bei AEL Limassol mit 2:1, stieg noch auf. Michael Madl (oben), in Zypern gesperrt, ist optimistisch: „Es war ein bitterer Abend, aber noch ist nichts verloren, können wir das packen. “

Peter Klöbl, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 24. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)