Mitten durchs Herz

Kakadu „Jasper“ bei Schuss-Attentat getötet

Der verabscheuungswürdige Abschuss eines Kakadus im Klosterneuburger Stadtteil Weidling beschäftigt derzeit die Behörden – und lässt die Besitzer des Vogels in tiefer Trauer zurück! Freitagvormittag hallte ein Schuss durch die idyllische Wohngegend. „Jasper“ fiel tot von einem Baum, direkt vor die Füße einer Gärtnerin.

Den 22-jährigen Weißhaubenkakadu hielt nicht viel in seinem Käfig. Mitunter war das schlaue Kerlchen auch mehrere Tage unterwegs, kehrte aber stets zu seinen Besitzern zurück. Einmal verschlug es ihn sogar bis ins rund 80 Kilometer entfernte Melk (NÖ).

Keine Überlebenschance
Am vergangenen Freitag brach er zu einem letzten verhängnisvollen Ausflug auf: Eine Gärtnerin war gerade auf einem benachbarten Anwesen beschäftigt, als der Schuss fiel. Der Vogel krächzte laut auf und fiel mausetot von einem Baum – der geschockten Frau direkt vor die Füße. Das Projektil – vermutlich aus einem Kleinkalibergewehr – ging mitten durchs Herz, „Jasper“ hatte keine Überlebenschance!

Unter Tränen alarmierten die Besitzer die Polizei. Es wurden bereits mehrere Nachbarn befragt, Zeugen einvernommen. Der Täter konnte bislang aber noch nicht identifiziert werden, die Ermittlungen laufen.

Tragödie um geliebtes Haustier zum „50er“
Dem Vernehmen nach sorgte der Kakadu in der Nachbarschaft gelegentlich für Konflikte. Denn auf seinen Ausflügen machte er sich durchaus mit seiner kräftigen Stimme bemerkbar. Das Krächzen dürfte den einen oder anderen Bewohner der schmucken Wohnsiedlung offenbar genervt haben – bis jemand zu dieser verabscheuungswürdigen Maßnahme griff.

Jetzt ist „Jasper“ für immer verstummt - just am 50. Geburtstag seiner entsetzten Besitzerin ...

Oliver Papacek, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Das war der erste Tag
Brodelnde Stimmung beim Start des „Krone“-Fests
Oberösterreich
Stürmer vor Abschied?
Hütter-Kritik an Rebic: „Das passt nicht zu ihm!“
Fußball International
0:1 in Straßburg
Platzt Europa-Traum? Hütter verliert mit Frankfurt
Fußball International
Playoff-Spiel in Bern
Belgrads Pressesprecherin mit Flasche beworfen!
Fußball International
Begehrter Superstar
Ex-Trainer warnt Neymar: „Nicht gut für Karriere“
Fußball International
Niederösterreich Wetter
16° / 25°
einzelne Regenschauer
17° / 25°
stark bewölkt
16° / 27°
stark bewölkt
17° / 26°
stark bewölkt
14° / 22°
einzelne Regenschauer

Newsletter