26.07.2019 10:00 |

Stadt Salzburg

Illegale Wohnungs-Prostituierte angezeigt

Der Polizei ist es gelungen, eine 27-jährige Ungarin auszuforschen, die ihre sexuellen Dienstleistungen auf verschiedenen Internetplattformen anbot. Die Frau wird angezeigt.

In Zusammenarbeit mit dem Magistrat Salzburg gelang es Polizisten der Salzburger Schengenfahndung die 27-jährige Ungarin auszuforschen. Sie soll auf verschiedenen Internetplattformen ihre sexuellen Dienstleistungen angeboten haben. Ihre Freier hat sie dann in eine Wohnung im Stadtgebiet von Salzburg eingeladen. Beim Betreten der Wohnung stellten die Polizeibeamten auch eine geringe Mengen Suchtgift und entsprechende Utensilien sicher. Weiter stellten sie fest, dass sich die Prostituierte nicht regelmäßig von einem Arzt untersuchen ließ, um Geschlechtskrankheiten auszuschließen. Diese Untersuchungen sind für Prostituierte aber verpflichtend. Es folgen mehrere Anzeigen.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 15. April 2021
Wetter Symbol