24.07.2019 05:46 |

Samassekou vor Wechsel

„Bulle“ zum BVB? Salzburg steht vor 100-Mio.-Marke

Die 100-Millionen-Marke ist bald geknackt! Sollte Diadie Samassekou Salzburg für 20 Millionen Euro nach Dortmund verlassen, würden die Bullen binnen einen Jahres an Transfereinnahmen einen dreistelligen Millionen-Betrag kassiert haben.

Genauer gesagt rund 112 Millionen, wenn man die Verkäufe von Caleta-Car im Sommer 2018 über Haidara (Winter) bis Lainer (diese Transferperiode) sowie die Weiterverkaufsbeteiligungen etwa bei Lazaro (von Hertha Berlin zu Inter) miteinbezieht. Kein Wunder, dass Salzburg laut transfermarkt.de seit 2014 in Sachen Transfers ein Plus von über 200 Millionen gemacht hat, in den Top 5 der „am besten geführten Klubs“ etwa mit Benfica, Monaco aufscheint.

Samassekou, der heute vom Urlaub zurück in Salzburg erwartet wird, dürfte mit 20 Millionen Euro zum rot-weiß-roten Rekordtransfer aufsteigen. Der 23-jährige Mittelfeldlenker soll - vorbehaltlich eines positiven Medizinchecks - vor der Unterschrift beim Zweiten der deutschen Bundesliga stehen.

Wie maßgeschneidert
Auch Salzburgs „zweiter Anzug“ sitzt: Okugawa und Co. schlugen Kayserispor in Oberhofen 3:0. Neuzugang Kristensen war nur Zuseher, benötigt noch Zeit!

Valentin Snobe, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Bei Prevljak-Comeback
Wöber-Debüt bei lockerem 7:1 von Red Bull Salzburg
Fußball National
Nach üblem Rad-Sturz
Basel-Coach Koller wird vorerst NICHT operiert!
Fußball International
„Ein Kind von Rapid“
Fix! Rapid-Verteidiger Müldür wechselt zu Sassuolo
Fußball International
Vergewaltigung?
Enthüllung! Cristiano Ronaldo zahlte Schweigegeld
Fußball International
1. Titel verspielt
Marko Arnautovic scheitert im China-Cup-Halbfinale
Fußball International
Verdacht der Täuschung
Nächste Razzia: Anwalt im Visier der Soko Ibiza
Österreich
Talk mit Katia Wagner
Strache - seine Zukunft nach den Skandalen
Österreich
Tatwaffe Küchenmesser
Mann (54) niedergestochen - Ehefrau festgenommen
Niederösterreich

Newsletter