Gefahr für Haus?

Juwel unmittelbar vor Abriss

Ein Jahrhunderte altes Baujuwel in Albrechtsberg bei Krems ist bald Geschichte. Wie berichtet, soll ein Kremser Architekt hier ein neues Gebäude errichten. Schäden am Nachbarhaus werden befürchtet. Obwohl von der „Krone“ mehrmals um Stellungnahme ersucht, versteckt er sich hinter einer Mauer des Schweigens.

Denkmalschützer im ganzen Land hatten die Gemeinde regelrecht angefleht, das markante Eckhaus mit einzigartigen Gewölben, deren Grundfeste uralt sind, für die Nachwelt zu erhalten. Doch vergeblich! Bürgermeister Franz Rosenkranz beauftragte ein Architektenbüro, das wegen eines umstrittenen Bescheids von der Stadt Krems geklagt worden war, mit dem neuen Projekt. Während die Auseinandersetzung in der Wachau-Metropole mit einer Diversion endete, wirbelte der Neubau, der auch eine Arztpraxis beherbergen wird, schon vor dem unmittelbar bevorstehenden Abriss großen Staub auf.

Denn befürchtet wird und wurde, dass auch das Nachbarhaus in Mitleidenschaft gezogen werden könnte, da die Keller unterirdisch verbunden sind. Was die Veränderung der Statik möglicherweise an Schäden verursachen wird, konnte oder wollte der Architekt nicht beantworten. Die betroffenen Nachbarn sind offenbar durch das lange Verfahren so zermürbt, dass sie der „Krone“ keine Auskunft mehr geben wollen.

Mark Perry, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Das war der erste Tag
Brodelnde Stimmung beim Start des „Krone“-Fests
Oberösterreich
Stürmer vor Abschied?
Hütter-Kritik an Rebic: „Das passt nicht zu ihm!“
Fußball International
0:1 in Straßburg
Platzt Europa-Traum? Hütter verliert mit Frankfurt
Fußball International
Playoff-Spiel in Bern
Belgrads Pressesprecherin mit Flasche beworfen!
Fußball International
Begehrter Superstar
Ex-Trainer warnt Neymar: „Nicht gut für Karriere“
Fußball International
Niederösterreich Wetter
17° / 25°
stark bewölkt
17° / 25°
einzelne Regenschauer
16° / 27°
wolkig
18° / 26°
einzelne Regenschauer
14° / 22°
einzelne Regenschauer

Newsletter