12.07.2019 10:07 |

Football-Finale

Ducks blasen zum Angriff auf Titel und Aufstieg

Nach dem starken Auftritt im Halbfinale gegen die Vienna Warlords steht bereits am Sonntag wieder Football auf dem Programm im Maxglaner Max-Aicher-Stadion. Für die Salzburg Ducks geht‘s dabei um alles, denn gegen die Znojmo Knights wird um die Iron Bowl, den Titel in der heimischen Division 2, gespielt. Über 1000 Fans werden diesmal erwartet.

Besser hätte es wirklich nicht laufen können. Die Salzburg Ducks zogen im Frühjahr förmlich eine Schneise durch die Ligakonkurrenz, behielten den Nimbus der Unbesiegbarkeit auch im Playoff-Spiel bei der Stadt-Rückkehr nach Maxglan am vergangenen Wochenende. Jetzt geht es aber wirklich ans Eingemachte: Denn am Sonntag (17) steht den „Enten“ abermals in Maxglan der größte Brocken von allen bevor. Im Finale um die Iron Bowl - im Vorfeld stehen wieder zwei Stunden Rahmenprogramm, in der Pause ein Seilziehen auf dem Programm - trifft das Team auf Znaim aus Tschechien.

Die „Knights“ sind gleichfalls heuer noch unbesiegt, haben in neun Spielen überhaupt erst 18 Verlustpunkte zugelassen. Plus für die Ducks: Sie haben in der Offensive gesamt 44 Punkte mehr geholt als der Finalgegner. Trotzdem ist man vor den Gästen gewarnt, die routinierte Spieler in ihren Reihen haben. Dazu zählen der tschechische Nationalteam-Quarterback Jan Dundacek sowie Ex-Swarco Raiders-Hüne Josef Fuksa, der stolze 2,07 Meter misst, 145 Kilo in die Waagschale wirft.

Walter Hofbauer
Walter Hofbauer
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Salzburg

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen