08.07.2019 19:00 |

Engpass in den Ferien:

Unseren Krankenhäusern geht das Blut aus!

Es tut nicht weh und rettet Leben: das Blutspenden! Und doch gibt es aktuell viel zu wenige Menschen, die sich in der Steiermark „anzapfen“ lassen. Die Ferienzeit sorgt für einen Engpass bei Blutkonserven, die in den steirischen Spitälern aber dringend gebraucht werden. Das Rote Kreuz setzt bereits einen Notruf ab

Es kann für jeden zum Lebensretter werden: das Blut fremder Menschen! Denn nichts ist so schnell geschehen wie ein Unfall, eine Erkrankung oder eine unvorhergesehene Operation. Vor allem die vielen Verkehrsunfälle der letzten Zeit – bis zu 30 Konserven werden für einen schwer verletzten Motorradfahrer benötigt – nagen an den Beständen.

Spender auf Urlaub
Warum die Blutkonserven knapp werden, ist schnell erklärt: Viele Spender befinden sich nämlich bereits auf Urlaub. „Auch durch die vielen Freizeitmöglichkeiten im Sommer ist die Bereitschaft, Blut zu spenden, gering“, sagt Markus Pumm, Leiter des Blutspendedienstes. Dabei sind die Steirer sonst eifrige Spender: 50.324 Blutkonserven gingen im Jahr 2018 aus 954 freiwilligen und unentgeltlichen Blutspende-Aktionen hervor. „Anzapfen“ ließen sich dabei 28.910 Steirer.

Konserven halten nur 42 Tage
Pro Monat werden etwa 4600 Blutkonserven benötigt, was einen Schnitt von gut 52.000 pro Jahr ergibt. Engpässe entstehen unter anderem, weil die Reserven maximal 42 Tage lang haltbar sind. Alle acht Wochen dürfen Gesunde zwischen 18 und 65 Jahren spenden. Alle Blutspende-Termine erfahren Sie unter www.blut.at.

Monika Krisper
Monika Krisper
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark Wetter
8° / 11°
leichter Regen
9° / 11°
starke Regenschauer
8° / 11°
Regen
10° / 13°
leichter Regen
6° / 9°
stark bewölkt

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen