04.07.2019 11:00 |

Brief von Erzbischof

Bergheims Pfarrer wurde abgesetzt

Das hat Seltenheitswert: Salzburgs Erzbischof Franz Lackner hat einen Pfarrer abgesetzt! Bergheims Pfarrer Christoph Gmachl-Aher habe Gespräche mit ihm abgebrochen, auch der Zwist mit dem Pfarrgemeinderat hat eine Rolle gespielt. Pfarrer Gmachl-Aher hat bereits zugestimmt, künftig in der Militärseelsorge tätig zu sein.

Hoch gingen die Wogen bei der Bergheimer Pfarrgemeinderatsversammlung im Mai, bei der 200 Gläubige anwesend waren. Themen waren dabei die Zukunft der Gemeinde und das Zerwürfnis des neues Pfarrers mit seinem Vorgänger Felix Königsberger. Das Gremium forderte eine Entschuldigung des neuen Geistlichen an Königsberger, die dieser aber nicht annahm.

„Veränderungen des bisherigen Dekanats Bergheim und die damit verbundenen Neuerungen machen es notwendig Deinen Einsatz für die Pfarre Bergheim zu beenden“, so der Erzbischof in einem Brief an den Pfarrer. Er könne Militärseelsorger werden oder als Regionalvikar im Flachgau arbeiten.

Und der Erzbischof wurde noch deutlicher: „Ich rate dir an, Gott und den Seelen zuliebe einzuwilligen.“ Christoph Gmachl-Aher hat bereits dazu „Ja“ gesagt, Militärseelsorger zu werden, als sein Nachfolger in Bergheim ist ein schwarzafrikanischer Priester im Gespräch.

Wolfgang Weber

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Salzburg

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.