18.06.2019 06:00 |

Pöllauberg

Bischof fordert Pfarrer zum Rückzug auf

Ein seit Jahren schwelender Kirchenkonflikt in den oststeirischen Wallfahrtsorten Pöllau und Pöllauberg spitzt sich zu: Gestern Abend wurden die Pfarrgemeinderäte der beiden Orte zu einer Sondersitzung einberufen. Ihnen wurde der Wunsch von Bischof Wilhelm Krautwaschl kommuniziert, dass die Pfarre eine neue Leitung bekommen möge. Noch amtiert der umstrittene Roger Ibounigg.

Nach dem Tod von „Don Camillo“ Raimund Ochabauer übernahm Roger Ibounigg die seelsorgerischen Tätigkeiten in den Wallfahrtsorten: 2006 wurde er zum Pfarrer von Pöllauberg ernannt, seit 2013 steht er der Pfarre Pöllau vor.

Doch nicht jedem gefiel der neue Stil, den er in die Oststeiermark mitbrachte: Er ließ einen Volksaltar aus der Kirche entfernen, predigte mit dem Rücken zu den Gläubigen, teils auf Latein. Betende soll er aus dem Gotteshaus geworfen, Musiker zurecht gewiesen haben.

Nun wurde es der Diözese zuviel: Bischof Krautwaschl bat Ibounigg am Montag, den Platz für einen Nachfolger frei zu machen. Dies wurde den Pfarrgemeinderäten mitgeteilt. Offen ist allerdings, ob Ibounigg dem Wunsch des Bischofs entspricht.

Gerald Schwaiger
Gerald Schwaiger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark Wetter
9° / 13°
leichter Regen
9° / 14°
stark bewölkt
10° / 13°
bedeckt
11° / 15°
stark bewölkt
5° / 15°
leichter Regen

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen