Andräviertel

Mozart gefeiert wie ein Rockstar

Salzburg
17.06.2019 12:06

Musikus gibt den Ton an, und Maestro Ivor Bolton streute Martina Toifl und Pia Clodi zur Eröffnung ihres Boutiquehotels Rosen

„Ich finde diese moderne Inszenierung sehr gelungen, und bin mir sicher, Mozart hätte auch Gefallen daran, schließlich war er der erste Rockstar der Geschichte“, schwärmte Dirigent Ivor Bolton am Wochenende bei der Eröffnung von „The Mozart“ in der Franz-Josef-Straße.

Wie bereits berichtet präsentieren Martina Toifl und Pia Clodi  in ihrem Boutiquehotel den Musikus von einer ganz neuen Seite. Cool, lässig und fast ein bisschen frech geleitet er die Gäste anhand von Fotos durch das frischrenovierte Haus.

(Bild: Tschepp Markus)

Eine erfrischende Art, die begeistert: „Mutig, sich an so ein alteingesessenes Hotel aus den 50er Jahren zu wagen. Aber die Erfrischungskur ist gelungen“, waren sich die Salzburger rund um Krebshilfe-Präsident Anton Graf, die Unternehmer Christine und Jörg-Wagner Berendt oder Blumenkünstlerin Carolin Doll einig. „Ich bin von der coolen Bar ganz angetan“, verriet Mediziner Michael Müller-Thies. Da war er nicht der Einzige. Die war nämlich Anziehungspunkt des Abends. Für jene, die zu tief ins Glas schauten war am nächsten Morgen mit einem Champagner-Katerfrühstück in die Galerie Mauroner vorgesorgt. Der Sprudel half aber nicht nur wieder auf die Beine, sondern motivierte auch gleich zum Kauf von Pia Clodis Mozart-Fotoedition.

Tina Laske
Tina Laske
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Salzburg



Kostenlose Spiele