Di, 25. Juni 2019
11.06.2019 08:40

Versteckt:

Alko-Lenker flüchtete in den Wald

Das tut weh - und zwar gleich mehrfach! Zuerst demolierte ein Autofahrer seinen Pkw bei einem Unfall im Bezirk Neunkirchen. Dann lief er davon und versteckte sich im nahen Wald just unter Dornenbüschen. Er wurde rasch gefunden Und musste dann wegen Trunkenheit auch noch den Führerschein abgeben.

Ein „verrücktes“ Pfingstwochenende erlebten Einsatzkräfte im Bezirk Neunkirchen: In der Nacht auf Montag wurde die Feuerwehr zur S 6 gerufen. Beim Knoten Seebenstein hatte sich ein Wagen überschlagen. Das Wrack war verlassen. „Plötzlich bemerkten wir hinter einem Wildzaun einen Mann“, so ein Helfer. Als Polizisten ihn stellen wollten, versteckte sich der vorerst Unbekannte. Gefunden wurde er im Unterholz. Es handelte sich um den Unfalllenker - 2,1 Promille, Führerschein weg. Kurios: Die „Verletzungen“, die der Betrunkene aufwies, stammten von den Dornenbüschen, unter die er gekrochen war.

Ebenfalls weit und breit kein Lenker war in der selben Nacht bei einem demolierten Auto an der B 54 zu finden. Weil das Pickerl abgelaufen war, konnte die Exekutive aber rasch einen Verdächtigen ausforschen - betrunken, daher ebenfalls für längere Zeit Fußgänger. Riesenglück hatte ein 22-Jähriger im Bezirk Wiener Neustadt. Er krachte mit seinem Pkw zwischen Lanzenkirchen und Katzelsdorf gegen einen Baum, der Pkw wurde in zwei Teile gerissen. Der Lenker kam mit leichten Schnittwunden davon.

Christoph Weisgram, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
EM-„Host“ Italien out
„Gijon-0:0“ - Franzosen UND Rumänen im Halbfinale!
Fußball International
BVT-Abschlussbericht
Massive Kritik an Justiz und Kickls Ressort
Österreich
Frauen-Fußball-WM
USA nach 2:1 über Spanien im WM-Viertelfinale
Fußball International
Stockholm „besiegt“
Olympische Winterspiele 2026 steigen in Mailand!
Wintersport
Insassin verletzt
Linienbus beim Ausweichen über Böschung gekippt
Niederösterreich
„Klasse gespielt!“
Deutsche loben Österreichs U21: „Geile Mannschaft“
Fußball International
Niederösterreich Wetter
17° / 31°
heiter
18° / 33°
wolkenlos
18° / 31°
heiter
18° / 30°
einzelne Regenschauer
15° / 29°
wolkenlos

Newsletter