08.06.2019 13:00 |

Handball

Salzburger greift nach der Meisterkrone

Mit Rekordmeister Bregenz durfte Fabian Posch bereits vier Handball-Titel feiern. Mit Krems könnte sich der 31-jährige Salzburger am Samstag gegen Hard (V) den fünften sichern.

„Es wird erneut ein Duell auf Augenhöhe, aber es wäre sicher der emotionalste Titel für mich“, gesteht der Ex-UHC-Spieler, der an der FH Krems Unternehmensführung studiert und mit seiner Lebensgefährtin in Niederösterreich lebt. „Bei den vier Titel mit Bregenz habe ich nicht so eine Rolle gespielt wie hier in Krems“, erinnert sich Posch an die Titelgewinne 2007, 2008, 2009 und 2010. „Erst beim letzten Erfolg bin ich in Richtung Finale vermehrt zum Spielen gekommen.“

Aber nicht nur für Posch selbst wäre der Titel etwas ganz Besonderes. Krems wartet seit 1977 auf Meisterehren. „Jeder in diesem Verein hat extrem hart dafür gearbeitet und hätte es sich mehr als nur verdient“, weiß Posch.

Peter Weihs
Peter Weihs

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Maggies Kolumne
Versteigerung von Hunden!
Tierecke
krone.at-Gewinnspiel
Hammer-Trick! Jungspund Kevin zaubert ganz allein
Video Fußball

Newsletter