02.06.2019 15:11 |

Mountainbike

Siegesserie von Höll in Fort William gerissen

Acht Starts, acht gewonnene Quali-Läufe, acht Weltcupsiege. Das war die unfassbare Bilanz von Downhill-Juniorin Valentina Höll vor dem Rennwochenende in Fort William (Eng). Zwar gewann die 17-jährige Saalbacherin am Samstag erneut die Quali, im Rennen am Sonntag musste sich die Juniorenweltmeisterin aber erstmals geschlagen geben - und war sogar ein bisschen erleichtert.

„Meine Siegesserie ist vorüber“, schrieb die Pinzgauerin auf Instagram. „Und um ehrlich zu sein bin ich sogar ein bisschen froh darüber.“ Ein „dummer“ Fehler zwischen der zweiten und dritten Zwischenzeit hatte Höll auf dem Weg zu Sieg Nummer neun gebremst.

„Ich habe nur darauf gewartet, dass so etwas passiert“, gestand das „Austrian Bike Wunderkind“, das in Fort William trotz des Sturzes nur 3,5 Sekunden hinter Siegerin Anna Newkirk (US) auf Rang zwei landete und sich nun die Gesamtführung im Juniorenweltcup mit der US-Amerikanerin teilt, bevor es kommendes Wochenende beim Heimweltcup in Leogang weitergeht.

„Natürlich freue ich mich schon auf das Rennen in Leogang“, sagte Höll, „auch wenn der Druck dort natürlich noch ein bisschen größer ist.“ Vielleicht gar nicht schlecht, dass zumindest der Druck der Seriensiege mit dem Hoppala von Fort William von der 17-Jährigen abgefallen ist.

Peter Weihs
Peter Weihs

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Bei Prevljak-Comeback
Wöber-Debüt bei lockerem 7:1 von Red Bull Salzburg
Fußball National
Nach üblem Rad-Sturz
Basel-Coach Koller wird vorerst NICHT operiert!
Fußball International
„Ein Kind von Rapid“
Fix! Rapid-Verteidiger Müldür wechselt zu Sassuolo
Fußball International
Vergewaltigung?
Enthüllung! Cristiano Ronaldo zahlte Schweigegeld
Fußball International
1. Titel verspielt
Marko Arnautovic scheitert im China-Cup-Halbfinale
Fußball International
Verdacht der Täuschung
Nächste Razzia: Anwalt im Visier der Soko Ibiza
Österreich
Talk mit Katia Wagner
Strache - seine Zukunft nach den Skandalen
Österreich
Tatwaffe Küchenmesser
Mann (54) niedergestochen - Ehefrau festgenommen
Niederösterreich

Newsletter