Do, 27. Juni 2019
01.06.2019 23:27

Salzburger Liga

Meisterfeier wichtiger als Champions League-Finale

Meister wurde er nicht zum ersten Mal. „Aber mein schönster Titel ist es trotzdem“, jubelte SAK-Trainer Andi Fötschl nach dem Salzburger Liga-Meisterstück gegen Adnet dennoch. Das dauerte am Ende gar 105 Minuten. Klar, dass die Titelfete auch ohne Champions League ein Hit war. Fix: Kuchl steigt ebenso mit auf.

Nach Nervosität zu Beginn stellte sich nie die Frage, ob Blau-Gelb die Revanche gegen Adnet für die Hinspiel-Pleite gelingen würde. Als Kopleder nach 100 Minuten - die Schulterblessur von Adnets Brunauer sorgte für reichlich Nachschlag - das 6:0 markierte, kannte der Jubel keine Grenzen mehr. Die Bierdusche ereilte selbst Obmann Penco („trinke Bier lieber als es sinnlos zu verschütten“), den Boss Schwaiger extra aus der Kantine beorderte.

„Die Champions League interessiert bei uns heute keinen“, jubelte der Präsident. Coach Fötschl erfreute sich indes am Meisterleiberl: „Mein Lauftraining hilft, jetzt passt mir sogar ,large’ wieder.“ Noch vorm Festschmaus mit Schweinsbraten, Schnitzel und Kasnocken im Klublokal wurde man kreativ, Spieler Angerer gleich eine Glatze rasiert. Samt Meisterteller ging die Reise anschließend in die Stadt.

Möglich, dass dort auch Spieler von Rivale Kuchl nach fixiertem Aufstieg dank 3:0-Heimsieg gegen Bürmoos und Grillfeier am Platz „aufschlugen“. „Der Druck ist jetzt weg“, freute sich Trainer Helmlinger.

Strobl-Abstieg besiegelt
Den Kopf endgültig aus der Schlinge zog Union Hallein in Thalgau. Bereits 0:2 zurück, drehten die Gäste die Partie bis zur Pause zum 3:2, steckten auch den Ausgleich weg und setzten sich am Ende verdient 5:3 durch. „Die Truppe hat so was von Moral gezeigt“, konnte Trainer Vitzkotter auch gleich den Haken unter den Klassenerhalt setzen. Denn Schlusslicht Strobl hatte daheim gegen Golling 2:4 verloren - damit war die Chance auf das SchlussrundenDirektduell futsch, der Abstieg fix.

Robert Groiss
Robert Groiss
Walter Hofbauer
Walter Hofbauer

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Frauen-Fußball-WM
FIFA mit Disziplinarverfahren gegen Kamerun
Fußball International
Missverständnis-Ende
Adieu, Rapid! Levski Sofia sagt JA zu Deni Alar
Fußball International
Skandal bei Afrika Cup
Sexuelle Belästigung! Ägypten wirft Star hinaus
Fußball International
Unersättlich!
Weltmeister Mbappe will 2020 zu EM und Olympia
Fußball International

Newsletter