01.06.2019 11:15 |

Badewetter

Nach Regen kommt die Sonne wieder zurück!

Endlich! Der Sommer kommt und das laut Prognosen der ZAMG (Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik) mit großen Schritten: Für heute wird zwar noch ein Mix aus Sonne und Wolken mit Temperaturen um die 24 Grad prognostiziert, morgen sind aber 27 Grad und am Montag gar 28 Grad vorausgesagt – juche!

„Die Wetter-Bilanz für den Mai ist zwar mager, aber jetzt geht es bergauf“, verspricht Meteorologin Claudia Riedl. Ein vorerst noch schwaches Hochdruckgebiet zieht heute über unser Bundesland. Die Temperaturen erreichen bis zu 24 Grad. Morgen schickt dann der Sommer seine Vorboten. „Da können wir mit 27 und am Montag sogar mit bis zu 28 Grad rechnen“, so Riedl.

Das heißt, Hochsaison für alle Freibäder. Auch an den Seen sollte es rund gehen, dort werden aber die Wassertemperaturen über 15 Grad noch nicht hinausreichen. So kündigt die Wetterexpertin für Fuschl- und Wolfgangsee je zwölf Grad und für Mattsee und Obertrumer See je 14 Grad an. „Mit viel Glück kann sich das Wasser am Wochenende bei Sonnenschein an seichten Stellen auf bis zu 20 Grad erwärmen“, verrät Riedl.

Für die kommende Woche kündigt sie sommerliches Wetter mit Temperaturen von knapp unter 30 Grad an. Und „Es wird auf jeden Fall trocken bleiben.“ Wasser komme nur von den Bergen – sprich: Schneeschmelze.

Die Mitarbeiter der städtischen Freibäder in Salzburg freuen sich auf den ersten großen Ansturm und sind bestens gerüstet. „Wir haben genug Eis, Pommes und Grillwürstel.“ Und an den Seen ist ebenfalls schon alles für die ersten Badegäste vorbereitet. „Die aufblasbare Hüpfburg schwimmt schon, der Rasen ist gemäht und die Kühltruhe mit Eis prall gefüllt“, heißt es aus dem Strandbad von Christian Wesenauer am Fuschlsee.

Und beim öffentlichen Strandbad in Hof können Interessierte ab sofort auch Stand…Up…Paddling testen. Maria (21) aus Fuschl war eine der ersten, die die Trendsportart ausprobierte: „Man fällt zwar am Anfang als Ungeübte immer wieder ins Wasser, nach einer Stunde hat man den Dreh aber raus und dann macht es einfach unheimlich viel Spaß.“

Auch in Fuschl lädt eine Vielzahl an Freizeitangeboten zur Bewegung im Freien ein. In Seekirchen am Wallersee wird Abwechslung sowieso groß geschrieben. Für Hundebesitzer lohnt sich ein Ausflug ins deutsche Waging am See, dort dürfen die Vierbeiner ins Wasser.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
100 Mio. & drei Stars
PSG lehnt Reals Mega-Angebot für Neymar ab
Fußball International
Um Stau zu entgehen
Autolenker als Geisterfahrer in der Rettungsgasse!
Niederösterreich
Fan-Marsch eskaliert
Video: Warnschüsse von Polizei bei CL-Hit in Bern
Fußball International

Newsletter