25.05.2019 22:10 |

Narzissenfest

Neue Hoheiten für das Ausseerland

Mit der Wahl der Narzissenhoheiten ist am Samstag der Startschuss für die 60. Auflage des Narzissenfestes gefallen. Zehn Kandidatinnen haben sich im Kur & Congresshaus Bad Aussee der Jury gestellt. Und wer regiert künftig die Region?

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Die Hausherrin Sabrina Kranabitl (24) aus Bad Aussee hat nach einer spannenden Konkurrenz das Rennen gemacht - und bekommt die Krone als Narzissenkönigin. Ihr zur Seite stehen die Salzburgerin Romana Moser (20) aus Fuschl am See sowie Veronika Gieselbrecht (24) aus Mitterberg-St. Martin. Dem Trio stehen in der kommenden Woche zahlreiche Auftritte ins Haus. Der Höhepunkt steigt am Sonntag, 2. Juni, mit der Präsentation der Narzissenfiguren beim Stadtkorso in Bad Aussee und beim Bootskorso auf dem Grundlsee. 

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 16. August 2022
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
20° / 29°
heiter
16° / 28°
einzelne Regenschauer
18° / 30°
heiter
20° / 32°
heiter
15° / 27°
heiter
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)