17.05.2019 15:30 |

Exkursion

„Mäuse“ auf Besuch im Zug

Einen besonderen Tag in Salzburg haben 19 Kinder aus der Mäusegruppe vom Kindergarten Stiftsgasse in Seekirchen am Hauptbahnhof in Salzburg erlebt. Die ÖBB ermöglichten ihnen einen aufregenden Blick hinter die Kulissen des Eisenbahnbetriebs. Höhepunkt für die Drei- bis Sechsjährigen war der Besuch im Führerstand einer Talent-Nahverkehrsgarnitur. Dort konnten die kleinen Bahnfahrer dem Lokführer bei seiner Arbeit über die Schulter schauen und ihm Fragen stellen. Für ein Erinnerungsfoto nahmen die Nachwuchsbahnfahrer dann auch selbst mit funkelnden Augen am Führerstand Platz und fühlten sich wie echte Lokführer. Auch für die Kindergartenpädagoginnen war der Ausflug etwas Besonderes: „Es war ein toller Tag - davon werden die Kinder sicher noch lange sprechen!“

Für ein Erinnerungsfoto nahmen die Nachwuchsbahnfahrer dann auch selbst am Führerstand Platz und fühlten sich wie echte Lokführer. Auch für die Kindergartenpädagoginnen war der Ausflug etwas Besonderes: „Es war ein toller Tag - davon werden die Kinder sicher noch lange sprechen!“

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter