13.05.2019 14:30 |

Täter sind flüchtig

Einbrecher hatten es auf Werkzeug & Geld abgesehen

Gleich zwei Einbruchsdiebstähle beschäftigen derzeit die Polizei - und zwar einer in Telfs und einer in Stans. In beiden Fällen konnten die Täter mit der Beute die Flucht ergreifen. 

In der Nacht auf Montag brachen bisher unbekannte Täter in einen landwirtschaftlichen Betrieb in Telfs ein. Sie hatten es auf eine Handkasse und eine Geldtasche abgesehen. Mit der Beute machten sie sich aus dem Staub. Es entstand ein Schaden im dreistelligen Eurobereich. Zweckdienliche Hinweise an die Polizeidirektion Telfs unter 059133/7126.

Werkzeuge von Baustelle gestohlen
Ähnliche Szenen spielten sich am Wochenende in Stans ab. Bisher unbekannte Täter brachen auf einer Baustelle eine Werkzeugkiste auf und stahlen daraus Werkzeug und Maschinen. Der entstandene Schaden befindet sich im vierstelligen Eurobereich. Die Polizei Schwaz sucht Zeugen unter 059133/7250. 

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol Wetter
6° / 20°
heiter
3° / 18°
heiter
4° / 18°
heiter
5° / 18°
heiter
7° / 18°
wolkig

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter