29.04.2019 11:40 |

Großes Glück

Auto stürzte in den Wald - Lenker blieb unverletzt

Riesenglück hatte der Lenker eines Autos Samstagabend im weststeirischen Maria Lankowitz: Er kam mit dem Pkw von der Straße ab und fiel zehn Meter tief in den Wald. Laut Feuerwehr gab es „glücklicherweise nur Sachschaden“.

Der Unfall ereignete sich gegen 21 Uhr kurz vor dem Gasthaus Grabenmühle. Der Fahrer war bei dem Unfall angegurtet, dadurch konnte laut Feuerwehr Schlimmeres verhindert werden.

Einsatzleiter Daniel Gspurning ließ die Stadtfeuerwehr Voitsberg nachalarmieren. Die insgesamt 21 Kameraden sicherten das Fahrzeug, bauten einen zweifachen Brandschutz auf und beleuchteten den Einsatzort. Die Zufahrtsstraße zum Ortsteil Gößnitz wurde für einige Stunden gesperrt, um die Einsatzkräfte nicht zu gefährden.

Das Unfallwrack konnte schließlich über die Böschung geborgen werden. Der Einsatz war gegen 24 Uhr beendet.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark Wetter
6° / 12°
stark bewölkt
6° / 13°
stark bewölkt
6° / 12°
stark bewölkt
4° / 12°
bedeckt
2° / 11°
bedeckt

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen