Di, 21. Mai 2019
23.04.2019 19:37

Salzburgs Kapitän

Freispruch! Ulmer darf gegen den WAC wieder ran

Der Bundesliga-Strafsenat stellt das Verfahren gegen Andreas Ulmer nach dessen Roter Karte im Spiel beim SKN St. Pölten ein.

Auf das Fehlurteil folgt ein Sieg der Gerechtigkeit!

Andreas Ulmer wurde beim 1:1 von Meister Red Bull Salzburg beim SKN St. Pölten aufgrund einer vermeintlichen Notbremse schon in der dritten Minute von Schiedsrichter Grobelnik mit Rot des Feldes verwiesen. „Das ist schon fast lächerlich“, meinte der 33-Jährige nach dem Spiel und konnte kaum fassen, dass der Unparteiische so entschied.

Bundesliga-Strafsenat spricht Ulmer frei

Der Bundesliga-Strafsenat sah das ähnlich und korrigierte die Entscheidung Grobelniks. Am Dienstagabend gab die Bundesliga bekannt, dass das Verfahren gegen den Bullen-Kapitän mit sofortiger Wirkung eingestellt wird. Ulmer hatte gegenüber der „Krone“ noch gemeint: „Natürlich hoffe ich auf einen Freispruch!“

Damit ist das Urgestein des Serien-Meisters am Mittwoch (19 Uhr) im Heimspiel der Truppe von Trainer Marco Rose gegen den WAC wieder spielberechtigt.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Straches tiefer Fall
Schadenfreude - eine angemessene Reaktion?
Österreich
Nächster Rückschlag
Insider: Philippa Strache zog mit Kind zu Eltern
Österreich
Die „Krone“ vor Ort
Die Glitzerwelt auf der Partyinsel Ibiza
Österreich
Endlich entschleunigen
Dornröschens Hide-Away am Kärntner Wörthersee
Reisen & Urlaub
Für heiße 007-Szenen
Craig und De Armas bekommen einen Sex-Coach
Adabei
Kurz zieht Reißleine
Kickl muss gehen - und alle FPÖ-Minister folgen!
Österreich
Nach Spekulationen
PSG versichert: Kylian Mbappe wird bleiben!
Fußball International
Glasner-Nachfolge
LASK: Trainer-Entscheidung ist gefallen!
Fußball National

Newsletter