19.04.2019 17:57 |

Sieben Verletzte

Dreifacher Autounfall auf der Brennerbundesstraße

Ein riesiges Aufgebot an Einsatzkräften war nötig, um den Unfall am Freitag auf der Brennerbundesstraße zu bewältigen. Ein Abbiegevorgang ging komplett schief und drei Autos stießen aufeinander. Dabei wurden alle beteiligten Personen erheblich verletzt.

Sieben Personen waren am Freitag um 12 Uhr mittags zur falschen Zeit auf der Brennerbundesstraße in Gemeindegebiet von Mühlbachl unterwegs. Alles nahm seinen Lauf, als ein 82-jähriger Österreicher, mit seiner 77-jährigen Ehefrau auf dem Beifahrersitz, mit seinem Pkw nach links abbiegen wollte. Die hinter ihm lenkende 28-jährige Einheimische wollte zugleich dasselbe tun, bremste jedoch noch rechtzeitig ab. Doch der nachkommende 41-Jährige, welcher noch drei weitere Personen mitführte, reagierte aus unbekannten Gründen nicht mehr rechtzeitig.

Alle erheblich verletzt
Er prallte in der Folge auf das Heck der 28-Jährigen. Ihr Pkw wurde im Vorgang auf den des 82-Jährigen geschoben. An allen drei Fahrzeugen entstand dabei ein schwerer Sachschaden beziehungsweise Totalschaden. Alle Personen wurden nach der Erstversorgung mit erheblichen Verletzungen in die Krankenhäuser in Innsbruck und Hall eingeliefert.

Notarzthubschrauber
Im Einsatz standen die Freiwillige Feuerwehr Mühlbachl mit drei Fahrzeugen und 18 Mann, das rote Kreuz Steinach, Innsbruck, Fulpmes und Schönberg mit sechs Fahrzeugen und zwölf Mann, ein Notarzthubschrauber sowie die Polizei mit sechs Fahrzeugen und zwölf Beamten.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol Wetter
9° / 17°
wolkig
6° / 16°
heiter
9° / 15°
einzelne Regenschauer
7° / 16°
wolkenlos
10° / 17°
wolkig

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter