04.04.2019 17:37 |

Köflach freut sich

Storchenpaar im neuen Nest wieder vereint!

Was für eine schöne Nachricht nach so viel Aufregung! In Köflach hat der Storch, der schon seit Jahren zum Ortsbild gehört, seinen Ersatzhorst angenommen. Und er ist bereits im Liebesglück. . .

Die Aufregung in Köflach war riesig. Ein Hausbesitzer hatte einfach das Storchennest von seinem Dach entfernt; was man absolut nur dann darf, wenn ein Ersatzhorst bereitsteht, was nicht der Fall war.

Die Gemeinde unter Bürgermeister Helmut Linhart hat daraufhin fieberhaft gearbeitet, um eine „Wohnung“ parat zu haben, wenn der Storch von seinem Winterquartier zurück kommt. Doch das Tier kam zu früh heim in die Weststeiermark. Und saß ratlos und suchend bei seinem fehlenden Nest.

Was viele Einwohner regelrecht empörte! Da fieberten viele mit.

Doch jetzt ist die Freude groß: Der Storch hat sein Ersatzquartier nicht nur angenommen - auch seine Partnerin ist soeben zurück gekehrt und hat sich zu ihm ins gemachte Nest gesetzt! „Das freut uns natürlich sehr!“ so Bürgermeister Linhart.

Was für ein schönes Ergebnis - und Nachwuchs gibt es da doch sicher auch bald. . . 

Christa Bluemel
Christa Bluemel

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Rekordfest der „Krone“
Wir haben ganz Linz singen und tanzen gesehen!
Oberösterreich
Hier im Video
Juventus siegt ohne Trainer - Pleite für Ribery
Fußball International
Premier League
Salah-Show! Liverpool gewinnt Hit gegen Arsenal
Fußball International
Hofft auf Jugend & EU
Van der Bellen warnt vor Ende der Menschheit
Österreich
Pleite für ManUnited
Hasenhüttl feiert bei Danso-Debüt ersten Sieg
Fußball International
Vier Pleiten in Folge
St. Pölten verpasst SVM den nächsten Tiefschlag
Fußball National
„Mediale Ausschläge“
Kurz löst Twitter-Debatte über Greta Thunberg aus
Österreich
Steiermark Wetter
18° / 27°
einzelne Regenschauer
18° / 27°
einzelne Regenschauer
17° / 27°
einzelne Regenschauer
19° / 30°
einzelne Regenschauer
16° / 26°
einzelne Regenschauer

Newsletter