Fr, 26. April 2019
04.04.2019 17:15

Top-Aktion angelaufen

Lassen wir gemeinsam unser Land blühen und summen!

Mit großer Sorge beobachten auch die Steirer, dass es immer weniger Insekten und auch Wildbienen gibt - umso schöner, dass solche Aktionen angebote und auch noch gerne angenommen werden! 161 Gemeinden beteiligen sich am Projekt „Blühende und summende Steiermark“, bei der gut 75.000 Blumenstöcke verteilt werden.

Viele Steirer versuchen schon extra, in ihren Gärten bienenfreundliche Blumen zu setzen, „vieles ist dabei zwar gut gemeint, geht aber am Zweck vorbei“, so Prof. Johannes Gepp vom Naturschutzbund Steiermark.

„Nur weil es blüht, hilft es Bienen nicht zwingend, mit gefüllten Rosen zum Beispiel können sie gar nichts anfangen.“ Dafür aber mit Margerite, Kornblumen, Thymian, Melisse, Mohn, Wiesen-Salbei, vielen Kräutern und Wildblumen mehr.

75.000 Töpfe voller solcher Bienenfreuden im Wert von 300.000 Euro (möglich gemacht haben das Willis Erlebnisgärtnerei in Graz und tolle Sponsoren wie Saubermacher) wurden und werden an 161 Gemeinden und von dort an Interessierte verteilt. „Die Aktion ist erst ein paar Tage alt und schon super angelaufen“, freut sich Gepp sehr. „Die Nachfrage ist riesig!“

Jeder kann aber in seinem Umfeld (auch wenn’s nur ein Mini-Balkon ist) für Bienennahrung sorgen, viele Gärtnereien sind darauf spezialisiert. 

Christa Bluemel
Christa Bluemel

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark
Aktuelle Schlagzeilen
Bolton am Abgrund
Kicker streiken! Ex-Premier-League-Klub steigt ab
Fußball International
krone.tv vor Ort
FPÖ eröffnet Wahlkampf zur EU-Wahl
Österreich
Papy Faty
Nationalspieler stirbt auf dem Fußballplatz
Fußball International
Vergewaltigung, Terror
Starkes Plus: 42 Prozent mehr Abschiebungen!
Österreich
Herzinfarkt
Nach Flugzeug-Drama: Jetzt auch Salas Vater tot
Fußball International
Tickets zu gewinnen
Mit krone.at zum Surf World Cup in Neusiedl!
Gewinnspiele
In zweiter Instanz
Jetzt doch: Austria Klagenfurt erhält Lizenz
Fußball National
Steiermark Wetter
14° / 22°
stark bewölkt
13° / 23°
stark bewölkt
14° / 24°
stark bewölkt
13° / 26°
wolkig
12° / 20°
einzelne Regenschauer

Newsletter