02.04.2019 15:00 |

Mutmaßlicher Diebstahl

Mit Baseballschläger versucht Fahrrad zu klauen

In Graz wurden am 2. April drei verdächtige Personen bei einem versuchten Fahrraddiebstahl von der Polizei erwischt. Ein 16-Jähriger wollte das Radschloss mit einem Baseballschläger öffnen.

In der Nacht von Montag auf Dienstag nahmen Polizisten zwei Verdächtige war, welche an einem Fahrradschloss manipulierten. Das Fahrrad war im Bereich Lazarettgürtel an einem dortigen Fahrradständer mittels Sicherheitsschloss versperrt. Ein 16-Jähriger versuchte offensichtlich mit einem Baseballschläger das Fahrradschloss abzudrehen, während ein ebenfalls 16-Jähriger das Fahrrad festhielt.

Ein paar Meter entfernt konnte von einer anderen Polizeistreife ein Pkw mit geöffnetem Kofferraum entdeckt werden. In diesem Pkw befand sich ein 19-jähriger weiterere Tatverdächtiger.

Die Beamten nahmen die drei Grazer fest und erstatteten an die Staatsanwaltschaft Anzeige. Am Fahrrad sowie am Schloss entstand kein Sachschaden.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark
Samstag, 25. Jänner 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.