Fr, 26. April 2019
20.03.2019 09:16

Amphibien-Leitsystem

Schutzanlage für Quaxi und Co.

Als Mammutaufgabe entpuppt sich der Bau des Amphibien-Leitsystem in der Rosentalgasse im Erholungsgebiet Dehnepark (Wien 14). Mussten einst viele Tiere im Kübel über die Straßen getragen werden, wurde vor einigen Jahren ein Leitsystem gebaut. Doch auch dieses weist bereits Lücken auf, die nun geschlossen werden. 

Kröten, Frösche und andere Amphibien queren auf dem Weg zu ihren Laichgewässern viele Straßen. In Penzing drohten durch marode Schutzeinrichtungen heuer viele Tiere unter die Räder zu kommen. Zehn Jahre lang hat sich Penzing Grünen-Bezirksrat Ralph Chaloupek, der auch Mitglied im Umweltausschuss ist, für die Amphibien im Dehnepark engagiert, indem er selbst Rettungsaktionen organisiert hat. Auch im Bezirksparlament wurde gekämpft. Eine regelrechte „Langzeitkampagne“ war notwendig, um die erforderliche Reparatur der Anlage in die Wege zu leiten. „Oft schien es wie ein Kampf gegen bürokratische Windmühlen, wenn fadenscheinige Argumente gebracht wurden, warum der Krötenzaun nicht saniert werden könne“, so Chaloupek. Doch der Einsatz hat sich ausgezahlt. Dieser Tage, gerade rechtzeitig zu den Krötenwanderungen, wird das Leitsystem fertiggestellt.

Philipp Stewart, Kronen Zeitung

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
In flagranti ertappt
Autoeinbrecher auf Flucht gegen Baum geprallt
Burgenland
Fragwürdige Geldflüsse
Rechnungshof-Rüge für „Wienwoche“ der Grünen
Österreich
Das Sportstudio
Austria-Gerücht, Suljovic-Comeback & „Eis-Cordoba“
Video Show Sport-Studio
„Family first“
Bohlen sagt Veröffentlichung des neuen Albums ab
Video Stars & Society
Hit am Samstag
Dortmund - Schalke: Die größten Derby-Schlachten
Fußball International
War nicht angeschnallt
Pkw gegen Bim geprallt: Baby schwer verletzt
Steiermark
Gleichstellung mit Rad
Nationalrat beschloss neue Regeln für E-Scooter
Elektronik

Newsletter