Di, 26. März 2019
02.03.2019 08:46

Auf der B17

PS-starke Boliden lieferten sich Rennen

Ohne Rücksicht auf andere Verkehrsteilnehmer lieferten sich zwei Autorowdys - offensichtlich mit ihren Freundinnen im Wagen - am Donnerstagabend ein illegales Rennen. Im dichten Abendverkehr rasten sie über die Triester Straße bis zur Shopping City Süd im Bezirk Mödling: Polizeieinsatz, weitere Ermittlungen laufen.

Dumm und gefährlich sind illegale Straßenrennen. „Häufig sind es junge Männer mit türkischem oder arabischem Migrationshintergrund, die meinen, ihre Männlichkeit auf diese Art beweisen zu müssen“, so ein Polizist zur „Krone“. Das könnte auch in diesem Fall zutreffen, denn Zeugen beschreiben die beiden Lenker als „südländisch aussehend“. Mit jungen Frauen auf dem Beifahrersitz gaben die Rowdys Vollgas, drängelten sich zwischen anderen Autos durch und beschleunigten ihre Boliden - ein Porsche und ein Mercedes, beide mit blauen Probekennzeichen - dann rasant.

Besorgte Autofahrer alarmierten via Handy die Exekutive. Vom Posten Vösendorf rückte sofort ein Streifenwagen aus und nahm die Verfolgung auf. „Leider konnten die Kollegen die verdächtigen Fahrzeuge nicht mehr stellen“, erklärt ein Polizeisprecher. Ausgestanden ist die Sache für die „Möchtegern-Hamiltons“ damit aber nicht: Denn dank Zeugen existieren Fotos von den Nummernschildern. So kann zumindest die Werkstatt ausgeforscht werden, aus der diese Taferln stammen.

Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Niederösterreich
Aktuelle Schlagzeilen
Die Zeit drängt
Wo findet Foda schnell „Mentalitäts-Monster“?
Fußball National
Flüchtlinge an Bord
„Unsere Lkw werden jetzt noch besser versperrt“
Oberösterreich
Österreich bleibt hart
Familienbeihilfe-Kürzung: Millionen-Streit mit EU
Österreich
Jetzt mitmachen!
Luxus-Sommer-Urlaub in Tirol gewinnen
Reisen & Urlaub
Niederösterreich Wetter
3° / 8°
stark bewölkt
2° / 7°
stark bewölkt
2° / 9°
stark bewölkt
3° / 9°
wolkig
0° / 6°
stark bewölkt

Newsletter