Mi, 20. März 2019
22.02.2019 05:45

Eiskaltes Wochenende

Winter kommt zurück: Temperatursturz um 15 Grad

Die Steirer müssen sich warm anziehen - ein Wintereinbruch steht bevor. Nachdem es in den letzten Tagen in der ganzen Steiermark schon frühlingshaft warm war, wird es nun wieder winterlich kalt: Gleich um 15 Grad stürzen die Temperaturen ab. Das ändert aber nichts daran, dass der Februar heuer wärmer ist als normal.

Die Wetterdienste prognostizieren für den Samstag einen Temperatursturz. „Es wird massiv kälter“, meint auch Christian Pehsl, Meteorologe bei der ZAMG in Graz. „Auf den Bergen, in den Tälern, in der Obersteier, im Süden des Landes“ - kurzum: überall.

Mancherorts hatte es in der Steiermark in den letzten Tagen ja an die 20 Grad, am Samstag werden es nur ein paar Grad über Null sein. „In Mariazell erwarten wir am Samstag sogar einen Eistag“, sagt Pehsl.

Bevor es kalt wird, wird es feucht. „Regen im Oberland, Schnee oberhalb von 1000 Meter“, lautet die Vorhersage des Meteorologen für Freitag. Das Wochenende werde zwar kalt, aber auch „wolkenlos und sonnig“ sein, kündigt Pehsl an. Eigentlich das ideale Wetter für Skitouren - warm anziehen muss man sich halt.

Ab Montag wird es wieder wärmer
„So schnell wie sie kommt, ist die Kälte dann aber auch wieder weg“, sagt der Experte, der „Früh-Frühling“ kommt wieder zurück: Schon zu Wochenbeginn werde es wieder zweistellige Plusgrade geben, so Pehsl. Erfreulicherweise soll das Wetter dann die ganze nächste Woche so bleiben.

Ernst Grabenwarter
Ernst Grabenwarter

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark
Aktuelle Schlagzeilen
Traurige Gewissheit
Vermisster Schauspieler tot in Wald aufgefunden
Niederösterreich
Talk mit Katia Wagner
„Facebook verdient an Hasstätern eine Menge“
Österreich
„Verhetzende Aussagen“
Islamische Glaubensgemeinschaft zeigt Strache an
Politik
Des Gegners Teamchef
Siegloser Polen-„Prinz“ Brzeczek steht unter Druck
Fußball International
Digitale Trends
Elektrisch rollen und rocken mit dem E-Scooter
Digitale Trends
Steiermark Wetter
1° / 11°
heiter
0° / 10°
wolkenlos
1° / 11°
heiter
0° / 10°
heiter
-2° / 7°
heiter

Newsletter