16.02.2019 22:30 |

Nach „Spritztour“:

Raupenfahrzeug in Fieberbrunn wiedergefunden

Für ein eher auffälliges Fortbewegungsmittel entschied sich ein unbekannter Dieb in Fieberbrunn: Er stahl kurzerhand ein Raupenfahrzeug und düste damit davon. Die Polizei suchte Zeugen, doch dann wurde das Gerät wiedergefunden.

Um 1.30 Uhr in der Nacht auf Samstag entwendete ein unbekannter Täter ein Raupenfahrzeug, welches vor einem Lokal in Fieberbrunn abgestellt war. „Das Fahrzeug ist grau-schwarz-rot , der Marke Polaris mit Kabinen- und Heckaufbau“, schildert die Polizei im Zuge der Fahndung. Der Täter nahm das Fahrzeug in Betrieb und fuhr damit in Richtung Hochkönigbundesstraße. Am Samstag gegen 13 Uhr konnte das Gerät auf einem Winterwanderweg in Fieberbrunn wiedergefunden werden - mit leichten Beschädigungen.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol Wetter
9° / 17°
wolkig
6° / 16°
heiter
9° / 15°
einzelne Regenschauer
7° / 16°
wolkenlos
10° / 17°
wolkig

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter