14.02.2019 16:26 |

Von Baum getroffen

Verletzter Forstarbeiter wurde mit Seil geborgen

Bei Forstarbeiten in Spital am Semmering brach am Donnerstag ein Baum, ein Teil traf einen 39-jährigen Arbeiter. Dieser erlitt einen Bruch des rechten Unterschenkels und musste mit einer Seilbergung aus dem unwegsamen Gelände geholt werden.

Die Waldarbeiten wurden auf 1130 Meter Seehöhe durchgeführt. Der 39-Jährige wollte gegen 10.50 Uhr einen querliegenden, acht Meter langen Baum mit einer Seilwinde, die an einem etwa 150 Meter entfernten Traktor angebracht war, wegtransportieren.

Der Stamm dürfte sich aber bei einem weitereb Baum verhängt haben und brach in zwei Teile. Der obere Teil traf den 39-Jährigen am rechten Unterschenkel. MIt dem Handy verständigte er seine Mitarbeiter, die in der Nähe waren.

Nach der Erstversorgung musste der 39-Jährige vom Rettungshubschrauber C3 aus dem unwegsamen Gelände gerettet werden. Er kam in das LKH Wiener Neustadt.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark Wetter
9° / 19°
heiter
8° / 19°
heiter
8° / 20°
wolkig
6° / 19°
heiter
6° / 17°
wolkig

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter