14.02.2019 06:25 |

The Sellout:

Von Punks zu Pop-Prinzen?

Salzburger Musiker produzieren locker-flockige Hits: Neue Single „Free“ verspricht dennoch Tiefgang. Hörprobe am 21. Februar im Rockhouse

Ursprünglich mischt die Salzburger Band The Sellout die Musikszene mit Punkrock auf. Nachdem sich aber kommerzieller Pop weit besser verkauft, surfen die Jungs nun auch auf der Mainstream-Welle.

„Den Anstoß gab ein Auftritt beim Acoustic Summer im Rockhouse. Wir haben unsere Songs ein wenig melodiöser gestaltet und prompt mehr Gehör gefunden. Außerdem sind seit letztem Jahr auch Keyboarder Christoph Andexlinger und Percussionist Paul Roither mit von der Partie, die diese Note noch zusätzlich unterstreichen“, so die Band-Gründer Andreas und Roland Jegle.

Somit ist also der Europark-Chef Schuld am Faserschmeichler-Sound?

Nicht ganz! „Wiens Pop-Papst Mario Rossori hat uns unter seine Fittiche genommen und mit dem Argument – „Jede Rockband braucht eine Ballade, selbst Metallica hat eine!“ – überzeugt“, entschärft Andexlinger.

Kein Nachteil für die Combo. Ihre erste Single „Until“ erzielte 50.000 Klicks, und diesen Freitag erscheint bereits Nummer Zwei. „Der Song heißt ,Free’. Er erzählt von einem Absteiger, der seine große Liebe ziehen lässt, um nicht auch noch sie ins Verderben zu stürzen“, so Jegle.

Somit kommt der locker-flockige Pop dann doch mit Tiefgang daher? „Beim schreiben lassen wir uns nicht ins Handwerk pfuschen.“ Und anscheinend auch nicht bremsen. Denn auf ,Until’ und ,Free’ folgt im April die dritte Single „Electrical“. Hörprobe gefällig? Neben diversen Onlineplattformen, wo man sich die Nummern runter laden kann, sind The Sellout am 21. Februar im Rahmen des Liberty Club Festivals im Rockhouse live zu erleben.

Tina Laske
Tina Laske

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Kurioses aus Portugal
13 Sekunden bis zum Tor ohne eine Ballberührung
Fußball International
Finale Verhandlungen
Rapid-Verteidiger kurz vor Wechsel in die Serie A
Fußball International
„Experte, aber ...“
Berater-Urteil zu Sidlo großteils vernichtend
Österreich
Wirbel um ÖFB-Star
Tabletten-Ärger: NADA prüft Hinteregger-Behandlung
Fußball International
Polizist überrollt
Tod am Campingplatz: Frau des Opfers saß am Steuer
Niederösterreich
Einst riet er ihn ab
„Super-Junge“! Klopp lobt Bayern für Coutinho-Coup
Fußball International
„Ende der Welt“
Ushuaia: Hier holen sich Ski-Asse den Feinschliff!
Video Wintersport
Kurz vor Einigung
Ex-Bayern-Star Ribery hat wohl neuen Klub gefunden
Fußball International

Newsletter