12.02.2019 11:49 |

Mit Messer bedroht

Grazer (39) misshandelte Frau und Kinder jahrelang

Jahrelang soll ein 39-jähriger Grazer seine Ehefrau bedroht und körperlich misshandelt haben. Auch seine vier Kinder sollen Opfer des Österreichers geworden sein. Am Montag nahm der Mann dann sogar ein Messer in die Hand. Er wurde festgenommen.

Er würde sie umbringen, drohte der mit einem Messer bewaffnte Grazer Montagnachmittag seiner 29-jährigen Frau. Der älteste Sohn (elf Jahre alt) wurde Zeuge des Vorfalls. Daraufhin zog die Grazerin nach einem jahrelangen Martyrium die Reißleine und verständigte die Polizei. 

Immer wieder seien sie, die drei Buben im Alter von sechs, zehn und elf Jahren sowie die einjährige Tochter Opfer von Drohungen und körperlichen Misshandlungen des Vaters geworden. Er bestreitet aber die Vorwürfe. Über Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde der Mann am Montag festgenommen und in die Justizanstalt Graz-Jakomini gebracht.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark Wetter
6° / 8°
starker Regen
6° / 8°
starker Regen
6° / 8°
starker Regen
7° / 7°
Regen
3° / 4°
starker Regen

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen